Häufige Fragen


Für Fragen stehen wir Mo-Fr in der Zeit zwischen 7.45 und 15.00 Uhr unter 0381-381 41300 zur Verfügung. 

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die im Moment am häufigstens gestellten Fragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch wir zur Zeit nicht auf alle Fragen eine abschließende Antwort geben können.


Was verbirgt sich bei der Notfallbetreuung hinter "Produktion und Versorgung mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Lebens"?

Hierunter zählen zum Beispiel Bäcker, Fleischer, Verkäuferinnen im Supermarkt. Auch Berufe in der Logistik können eventuell dazu gehören. Als Beispiel sollen hier die Fahrer der Bäckereien und die MitarbeiterINNEN in den Lagern der Supermarktketten genannt sein. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon der Hansestadt Rostock unter 0381 - 381 1111.


Warum bekommt mein Kind Aufgaben aus den vergangenen Schuljahren? Verpasst es nicht zu viel Unterrichtsstoff?
 
Bei der Auswahl mussten wir berücksichtigen, dass die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben vollständig allein bearbeiten müssen. Deshalb haben wir uns im Zweifel für schon bekannten Unterrichtsstoff und damit für die Festigung entschieden. Natürlich arbeiten wir parallel an einer Lösung, wie der möglicherweise verpasste Unterrichtsstoff nachgeholt werden kann, wenn die Schulen wieder öffnen. 


Wieso sind bei den Aufgaben so wenig Arbeitsblätter zum Ausdrucken dabei?

Wir müssen berücksichtigen, dass nicht alle Haushalte einen Drucker besitzen. Die Aufgaben müssen auch unter diesen Bedingungen zu bearbeiten sein.

to be continued...